Quilana vom Zeitzgrund

black silver torbie classic

Ein irre langes Giraffenbaby ist unsere Lani. Ich sah sie, als sie geboren war und habe sie mir auch sofort reserviert. Der Stammbaum der Eltern und die Kombination gefiel mir. Angedockt an alten amerikanischen Willowplace/Tabbyskin-Linien, alte Linien von Coonyham der Züchterin Laura Cunningham. Ich kenne sie noch ALLE, man findet sie heute nicht mehr so oft. Gespritzt mit dänischen Linien der Aloa, dazu durchgezüchtete deutsche Linien von Helga Teetz. Ich kenne sehr viele Tiere aus vergangenen Jahren sehr gut in diesem Stammbaum. Dazu kam, die Gesundheitsvorsorge in der Zucht von Lani, die man heute kaum noch bei Züchtern findet. Die Eltern sind gegen alles durchgetestet sowie geschallt.

So ließ ich mich einfach überraschen wie sich die Mausi entwickelte und ich bin nicht entäuscht....sie ist sehr schön und paßt zu Starbushway.
Die Kombinationen die ich mit ihr und meinen hervorragenden, sehr kräftigen Katern bisher gemacht habe, waren bombastisch, ich war sehr zufrieden. Eine Tochter von ihr ist bei uns geblieben.

 



Ouilanas Ahnentafel klick hier

Zurück