Vielleicht können Sie den ein oder anderen Tipp umsetzen.

Für ein angenehmes entspanntes Kämmen. Am besten täglich.

 

Ganz unverzichtbar seit vielen Jahren ist bei uns dieser Geruch von frischer Minze. Es sorgt für ein natürliches Wohlfühlklima ohne Chemie (wie z. B. Feliway) bei den Katzen und Katern. Es werden alle 5 Tage die Katzen und Hunde damit eingesprüht, auch die Liegeplätze. Ist übrigens auch eine Vorbeugung gegen Flöhe und bei Hunden Zecken. Alle reiben sich dann aneinander, mullern sich auf ihren Liegeplätzen und Teppichböden..

Unbedingt stark mit Wasser verdünnen!!! Es ist sehr sehr scharf

 

Wird bei uns schon viele Jahre angewendet!

Damit tötet man keine Würmer, sondern schafft für die Katzen vorbeugend ein wurmfeindliches Darmmilieu
cdProtect® Cat Kapseln wurde für den speziellen Ernährungsbedarf entwickelt, der im Zusammenhang mit Wurmbesatz entsteht. Der Mangel an Kräuterinhaltstoffen, wie Saponine, Bitterstoffe und Gerbstoffe, kann bei unseren Haustieren zu einer Anfälligkeit für überhöhten Wurmbesatz führen. Im Gegensatz zu ihren in der Wildnis lebenden Artgenossen haben sie oftmals nicht die Möglichkeit, die genannten Stoffe durch Pflanzen und Kräuter aufzunehmen. Doch gerade diese Stoffe tragen bei ihren wilden Verwandten dazu bei, einen übermäßigen, krankhaften Wurmbesatz durch gesunde Ernährung zu vermeiden.
Um seltener einen Grund für chemische Wurmkuren (Arzneimittel) zu haben, sollte daher der Darm des Tieres mit entsprechenden Kräutern, die in cdProtect® Cat Kapseln enthalten sind, unterstützt werden. Dies erreichen Sie neben einer ausgewogenen Ernährung mit der gelegentlichen Zugabe der Futterergänzung cdProtect® Cat Kapseln, die den Mangel an Kräuterinhaltstoffen, wie Saponine, Bitterstoffe und Gerbstoffe, ausgleichen kann. Zudem empfehlen viele Fachleute für Parasitologie, den Wurmbesatz des Tieres durch eine regelmäßige Überwachung der Kotproben zu prüfen.
Anwendung:
Einmalig: Katzen unter 5 Kg 2 Kapseln, Katzen über 5 Kg 4 Kapseln. Für Kitten ab 2 Kg 1 Kapsel Nach 10-14 Tagen die gleiche Menge noch einmal verfüttern.
sollte nach Möglichkeit morgens vor der Fütterung gegeben werden.
Die Anwendung sollte alle 3 Monate wiederholt werden.

Wenn die Mutterkatze zu wenig Milch hat,
kann mam hiermit unterstützen.
Zur Injektion


Zurück