Zur Abgabe unserer Kitten

Abgabe unserer Kitten ist mit 14-15 Wochen.
Wir versenden nicht per Flieger oder Bahn, auch von ausländischen Käufern müssen die Kitten hier bei uns abgeholt werden.

Zur Reservierung
Ein Kitten ist erst fest reserviert, wenn eine Anzahlung geleistet wurde. Die Anzahlung ist 300,- Euro.
Optionen oder mündliche Reservierungen sind bei uns nicht möglich, ebenso gibt es bei uns keine Raten oder Teilzahlung.

Eine Anzahlung wird nur von uns sofort in voller Höhe zurückgezahlt, im Falle von:
Krankheit oder Tod des Kitten oder sollten sich für den künftigen Züchter zuchtrelevante Mängel bei dem Kitten entwickeln.

Ansonsten wird eine Anzahlung nicht zurückgezahlt, egal aus welchen Gründen!!

Wenn Ihre Anzahlung bei uns verbucht ist, bekommen Sie eine Bestätigung per Email, das das angezahlte Tier für Sie reserviert ist

Zum Preis
Der Preis einer Maine Coon aus unserem Hause ist hier bei uns zu erfragen.


Gesundheitsvorsorge
Ab der 9. Woche bekommen die Kitten ihre 1. Impfung vom Tierarzt gegen Katzenseuche/Schnupfen sowie vorher eine gründliche tierärztliche Untersuchung mit allem was dazugehört. Mit der 13. Woche bekommen sie die 2. Impfe plus Tollwut, dann werden sie auch gechipt und haben einen EU-Pass (auch Liebhaber bekommen einen EU-Pass).
Zu dieser Zeit sind sie mehrfach tierärztlich untersucht. Unsere Tierärztin kommt zu uns ins Haus, auch für sämtliche Untersuchungen, Blutabnahmen etc.

Hier unsere Tierärztin Frau Dr. Ricking (links) mit ihrer TM-Fachangestellten M. Jansen



Die Kitten haben eine Ahnentafel vom "Delicat" Die Ahnentafel wird bei Abholung des Tieres natürlich immer mit ausgehändigt. HCM/PKD-Schallkopien werden auf Wunsch mit ausgehändigt.
Ausreichend von dem gewohnten Futter für die ersten Tage geben wir mit.

Wir freuen uns immer über nette Interessenten, Züchter sowie Liebhaber. Bei uns erhalten Sie alle Informationen die Sie brauchen und wollen, kompetent und ausführlich. Es gibt keine Frage die ich Ihnen nicht beantworten kann!



die Arbeit eines guten Züchters kann man am Ende des Tages gar nicht bezahlen, aber der Schlüssel liegt in:

- regelmässigem Gesundheitscheck der Elterntiere, Herzschallungen, Nierenschallungen, Gen-und Bluttests

- genauer Auswahl der Elterntiere, nach Gesundheit, Typ, Charakter und Genetik

- super Aufzucht und Sozialisierungsbedingungen zu Umgebung, anderen Tieren und Menschen

- guter/hochwertiger Fütterung, sowohl der Elterntiere, als auch der Kitten

...die Liste ist eigentlich noch endlos...

Der Preis, den ich für mein Kätzchen berechne, ist NIE Gewinn, sondern es sind Investitionen in die nächste Generation.

Zurück