Ein Traum für uns alle ist geplatzt!

Ich veröffentliche diesen Bericht mit Genehmigung und auch auf ausdrücklichem Wunsch der Züchterin von diesem Kater. Es wird auch über Pawped öffentlich gemacht.
Leider konnten wir unseren Guitano nicht zur Zucht einsetzen. Wir haben ihn vor Zuchteinsatz geschallt, er hat mit 10 Monaten eine hochgradige HCM und lt. Dr. Kresken mit Tabletten noch ein bißchen zu leben. Er wird aber kein Jahr alt werden.

Guitano von Immelhausen (Yuma) im Alter von 7 Monaten



Wir, sowie auch die Züchterin sind überalle Maßen traurig. Die Züchterin hat schon reagiert und Konsequenzen gezogen und geht sehr verantwortungsbewußt mit dieser unschönen Sache um. Wir sind einig miteinander und es gibt keine Probleme zwischen uns.

Übrigens...... es geht kein Vorwurf an die Züchterin die alle Gesundheitsvorsorgen wahrnimmt. Beide Elterntiere von Guitano sind das 2. mal HCM negativ geschallt mit guten Werten und Guitano ist N/N sowie auch die Elterntiere N/N sind. Mehr kann man nicht tun. Der Hintergrund ist ungewiss und leider meiner Information nach nicht geschallt.

Es ist alles traurig, Pech und das Los eines Züchters und wir haben es nun nach einer traurigen Phase so akzeptiert.

Es ist immer positiv, wenn man unter Züchtern gut miteinander kommunizieren kann und zwar per Telefon und nicht über Email, P/N oder WhatsApp.
Danke dafür Sylvia

Guitano wurde sofort am nächsten Tag bei meiner Tierärztin kastriert, es geht ihm den Umständen entsprechen gut. Mit der Tablettenversorgung haben wir angefangen, er bekommt 3 verschiedene Tabletten über 3X am Tag und so hoffen wir, das wir dem lieben Jungen noch ein schönes Leben hier bei uns machen können.

Nachtrag am 2.04.2018
Wir mußten heute am Ostermontag unseren Yuma gehen lassen. Er bekam keine Luft mehr, die Zunge war dick und blau angelaufen, das Herz konnte nicht mehr.